März 7

Wohnen im Alter – wie soll ich mich entscheiden?

Was mit der eigenen Immobilie im Alter passieren soll, wird für viele immer mehr zu einer wichtigen Angelegenheit. Laut einer neuesten Studie denken 40% darüber nach, Ihr Haus im Alter zu verkaufen.
Diese Entscheidung fällt oft nicht leicht. Größtenteils ist es der Wunsch, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben zu können.

Eigentum birgt Herausforderungen im Alter in sich

Emotionen, Erlebnisse und Erfahrungen sind oft genannte Gründe, die diese Entscheidung erschweren. Persönliche Einschränkungen und Unbequemlichkeiten sind jedoch die stillen Begleiter, wenn es um den Erhalt einer Immobilie im Alter geht. Finanzielle Belastungen, gesundheitliche Probleme oder die Abgeschiedenheit können die Freude des Älterwerdens schnell trüben.

Der häufigste Irrtum in Bezug auf Wohnen im Alter

Viele Eltern oder Großeltern sehen sich in der Pflicht, das Haus an ihre Kinder oder Enkelkinder vererben zu müssen. Der Grund dafür liegt darin, dass der Stolz auf das meist hart erarbeitete Eigenheim als Lebenswerk angesehen und mitunter mit riesigem Aufwand erhalten wird.
Meist ist es jedoch so, dass sich Kinder oder aber auch Enkelkinder ihren eigenen Lebensraum geschaffen haben, der auch zu ihrem Lifestyle passt. Sie wundern sich eher darüber, warum so krampfhaft an der Immobilie festgehalten wird und ihre Eltern nicht endlich anfangen, ihr Leben verdienterweise zu genießen. Die Folge ist, dass die Erben nach dem Tod der Eltern mit der Immobilie nichts anfangen können und diese dann meistens schnell verkaufen.
Hier empfiehlt es sich, das Thema schon zeitnah offen in der Familie zu besprechen und einen Experten hinzuzuziehen.

Rechtzeitig Handeln zahlt sich aus

Steht ein Vererben der Immobilie nicht im Vordergrund, entlastet oft der Gedanke daran, sich im Alter nicht mehr um das Haus kümmern zu müssen und dieses rechtzeitig zu einem guten Preis verkaufen zu können. Die positiven Aussichten auf einen finanziell gesicherten Lebensabend, Unabhängigkeit und mehr Freiheiten erleichtern somit oft die Entscheidung zum Verkauf.

So einfach und bequem zu neuen Lebensperspektiven im Alter

Dabei machen es die Hausberater dem Kunden jetzt besonders leicht!
Ein regionaler Immobilienexperte – zertifiziert durch Die Hausberater – kommt persönlich im Eigenheim vorbei und berät ausführlich und professionell über alle Möglichkeiten, neue Lebensperspektiven zu schaffen.

Des Weiteren erstellt der Experte zeitgleich ein professionelles Bewertungsgutachten für die Immobilie und nachfolgend ein Angebot für den unmittelbaren Kauf der Immobilie – natürlich unter Berücksichtigung aller Bedürfnisse und Wünsche des Kunden.

Stimmt der Kunde dem Angebot zu, hat er eine 100% Sicherheit, dass die Immobilie verkauft ist. Sämtliche Behördenwege werden vollständig von Die Hausberater übernommen und die treuhändige Abwicklung vollständig durch einen Notar/Rechtsanwalt durchgeführt, der Kaufpreis sicher an Sie überwiesen. Das garantiert völlige Sicherheit und Transparenz in jedem Schritt des Verkaufsprozesses.
Während des gesamten Prozesses unterstützt der Immobilienexperte auch dabei, gemeinsam neue, passendere Wohnmöglichkeiten für Sie zu finden.Lassen Sie sich von uns ausführlich zum Thema „Wohnen im Alter“ beraten und vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen, kostenlosen Beratungstermin mit unserem Hausberater:


Tags


Das könnte Sie auch interessieren...

Zweifamilienhaus

Zweifamilienhaus